autArtis-Werkstatt

In der autArtis-Werkstatt experimentieren alle (Teilnehmende Kinder und Jugendliche und Begleitende) gemeinsam mit den unterschiedlichsten Techniken und Methoden. Malen und Zeichnen auf Papier mit Stift, Pinsel und exotischen Werkzeugen, entwerfen auf dem iPad, Komposition und Rhythmus, fotografische Verfahren wie Cyanotypie, Airbrush- und Drucktechniken. Dazu Texte, Fantasiebegriffe, Namen für Monster und die Kombination aus der Vielfalt von Möglichkeiten. Ideen entstehen und finden begeisterte Künstler:innen. Alles mit Zeit und Raum, ohne Vorgaben und Bewertung, auf Wunsch mit Anleitung.

Termine:

  • autArtis-Werkstatt findet immer samstags von 13 bis 15 Uhr statt.

Ablauf in den Wintermonaten

  • 13 Uhr Begrüßung und Einstimmung
  • ca. 14 Uhr Kurze Pause mit kleinem Imbiss
  • ca. 15 Uhr Abschluss

Bilder und Werke

  • alle gefertigten Bilder, Zeichnungen und Werke sind Eigentum der Kinder

autArtis-Flowlabs

(*2) In autArtis-Flowlabs vertiefen sich Kinder und Jugendliche einzeln in ein selbstgewähltes Tun und Gestalten. Mit Muße und ganz nach Wunsch gehen sie auf in einer künstlerischen Tätigkeit: malen, zeichnen, basteln, komponieren, singen oder schreiben. Wir begleiten sie einzeln ohne Vorgaben, ohne Anforderungen und ohne Bewertung. Und es ist immer wieder erstaunlich, wie sie uns durch ihr Tun den Blick in ihre Welt öffnen. Oft auch ganz ohne Worte.

Ich habe Interesse an der Teilnahme meines Sohnes / meiner Tochter an der autArtis-Werkstatt

Interesse

15 + 10 =

 

gefördert durch:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner