Das ist gerade aktuell …

Arbeitstisch in der autArtis-werkstatt

Einzeln oder in der Gruppe – Bilder werden sichtbar

In Werkstatt (*1) und in Flowlabs (*2) holen wir autistische (auch mutistische) Kinder, Jugendliche und junge Menschen bei ihren speziellen Interessen ab. Ohne Anforderungen und ohne Bewertung malen, zeichnen, basteln und werken sie ganz nach den eigenen Vorstellungen, nach ihren Plänen und den Bildern im Kopf. Wir begleiten sie, zeigen ihnen künstlerische Methoden und Techniken und führen sie darin ein.

(*1) In der Werkstatt experimentieren alle in einer Gruppe gemeinsam mit den unterschiedlichsten Techniken und Methoden. Malen und Zeichnen auf Papier mit Stift, Pinsel und exotischen Werkzeugen, entwerfen auf dem iPad, Komposition und Rhythmus, fotografische Verfahren wie Cyanotypie, Airbrush- und Drucktechniken werden genutzt. Dazu Texte, Fantasiebegriffe, Namen für Monster und die Kombination aus der Vielfalt von Möglichkeiten. Ideen entstehen und finden begeisterte Künstler:innen.

(*2) In Flowlabs dürfen sie sich einzeln in eine Tätigkeit vertiefen. Sie gehen auf in einer künstlerischen Tätigkeit: malen, zeichnen, basteln, komponieren, singen oder schreiben. Wir begleiten sie einzeln ohne Vorgaben, ohne Anforderungen und ohne Bewertung. Und es ist immer wieder erstaunlich, wie sie uns durch ihr Tun den Blick in ihre Welt öffnen. Oft auch ganz ohne Worte.

Einen Einblick in die entstandenen Werke aus Werkstatt und Flowlab geben die nachfolgenden Beispiele oder bietet auch

Aliens finden Gold und verteidigen es gegen Diebe

FlowLab am 27.06.2022 im Schrifthof

Ein Nachmittag im alten Laden

Heute soll ein Stoffbuch entstehen (mit Filz statt Stoff)

Mister Babadook und seine Erscheinungsbilder

Sonnenbelichtung für Cyano Wald und Monster

Werkstatt – 20220625: Cyano-Bilder und Zeichnungen

Dieses Wochenende in der autArtis-Werkstatt mit neuen Erlebnissen. Cyano-Bilder mit mehrschichtigen Bilderfolien, Monster dieses Mal in Cyano und dann in einem Wald plaziert. Auch die Kombination aus Katze und Wald ein gelungener Versuch der Fotocollage. Nebenbei entsteht nun ei Monsterkatalog, wohlgeordnet und mit fantasievollen Beschreibungen katalogisiert.

Farbe, Wasser und Luft

… 3 Bildschritte von Farbe zu Schrift zu Symbol

FlowLab am 24.06.2022 im  AZ Bruchsal – Durlach

Ein Nachmittag im Autismuszentrum Bruchsal, Standort Durlach

aus dem roten Farbbalken entsteht durch Wasser und Pinsel die Farbkomposition

Geschrieben die Farben und durch Wasser und hartem Pinselstrich aufgelöst

Symbole (in der Mitte die rote Schnecke) inspiriert zu Konturschrift „Taxi“ und wird unten zu grüner Konturschrift „Yellow“ gelb gefüllt.

Arbeitstisch mit Schatttenbildern

FlowLab am 21.06.2022 im AZ Bruchsal – Wiesloch

Ein Nachmittag im Autismuszentrum Bruchsal, Standort Wiesloch

Arbeitstisch mit Schatttenbildern

Werkstatt – 20220611: Cyano-Bilder und Zeichnungen

An diesem Werkstatt-Nachmittag haben wir gemeinsam die alte fotografische Technik der Cyanotypie erprobt. Mit viel Erfolg. Alle Beteiligten sind mit großer Begeisterung eingestiegen, machen mit und entwickeln eigene Ideen für Bilder, Fotogramme und Zeichnungen.

Wieder eine Werkstatt Wochenende mit neuen Erlebnissen. Cyano-Bilder auf farbigen Papieren, Monster handgezeichnet und ein T-Shirt mit cyano verziert (Vorder- und Rückseite)

 Neue Monster von RN

Collagen mit Katzen auf farbigen Papieren (ACW)

T-Shirt mit Cyanotypie gefärbt (Vorderseite) (ACW)

T-Shirt mit Cyanotypie gefärbt (Rückenseite) (ACW)

Cyanotypien von A.C.

Werkstatt mit der alten Technik Cynaotypie oder Blaudruck / Blaupause

FlowLab mit neuen Zeichnungen und Collagen

In Werkstatt und FlowLabs malen, zeichnen, collagieren und basteln die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen. Neben den Bildern unten gibt die Bildergalerie einen Einblick.

Vulkan von T.

Landschaft mit Monstersticker von J.

Neue Monster von R.

Rübezahl von M.

 

gefördert durch:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner